25 Mai

  • Nicht zurückschlaten, solange der Motor ohne zu rückeln Gas annimmt.
  • Vorrausschauend fahren und unnötiges Bremsen vermeiden. Jeder Tritt aufs Bremspedal muss bei der folgenden Beschleunigung mit teurem Sprit bezahlt werden.
  • Rechtzeitig ausrollen statt Vollgas und Vollbremsung vor der roten Ampel. Sprit-Ersparnis laut ÖAMTC: 220 EUR/Jahr.
  • Bei Ampelstopps und ähnlichen Wartezeiten z.B. an Bahnschranken den Motor abstellen. Abschalten lohnt sich bei modernen Motoren schon unter zehn Sekunden.
  • Reifendruck prüfen. Nur ein halbes Bar zu wenig Druck im Reifen erhöht den Spritverbrauch um bis zu 6 %. In der Innenseite des Tankdeckels finden Sie die richtigen Werte. Druck nur bei kalten Reifen prüfen!
  • Günstig tanken: Täglich die günstigsten Spritpreise abfragen. Ersparnis: bis zu 4 Cent pro Liter.

Nachricht hinterlassen